Yoga und Meditation am Lagerfeuer: ein Abend um zur Ruhe, Entspannung und Besinnung zu kommen.

Ein Abend mit sanften Yoga-Übungen um deinen Körper gut wahrnehmen zu können und um alle Muskel durch leichte Anspannung und Dehnung besser entspannen zu können.

Yoga und Meditation am Lagerfeuer
Bild: Alasdair (Flickr)

Ein Abend mit kleinen Weisheitsgeschichten um den Geist zu füttern und um mehr Ruhe und Gelassenheit im Alltag einzubauen.

Ein Abend mit verschiedenen Meditationsübungen, um das Denken zu entschleunigen, Stressgefühle abzubauen und immer tiefer in dich einzukehren.

Ein Abend, um im Kreis ums Lagerfeuer, ums Urfeuer der Menschheit, gemeinsam die Geheimnisse des inneren Feuers zu erforschen.

Diese besondere Kombination von Yoga und Meditation findet mehrere Male im Jahr statt von Mai bis September.

Die Termine für 2019, Freitags 20:00-23:00

  • 24. Mai
  • 14. Juni
  • 24. August
  • 13. September

Dieser Abend findet nur bei gutem Wetter (trocken und nicht allzu windig) draußen am Lagenfeuer statt. Falls erwünscht, könnten wir uns allerdings bei schlechtem Wetter entscheiden, drinnen ums „Kerzenlagerfeuer“ zu üben.

  • für Anfänger geeignet
  • bitte vorab anmelden; es gibt Platz für maximal 10 Teilnehmer
  • €30 pro Abend, oder Kombinationskarte, siehe die Samstagmorgen-Workshops
  • Empfang: Yogaschule Mara, Straßenseite. Wir üben auf dem Gelände hinter der Yogaschule

„Es gibt für uns keine festgelegte Zeit mehr, zu der wir unsere Aktivität beenden müssen, weil nicht mehr Licht genug da ist, um weiterzumachen… Deshalb fehlt uns heute jene früher zwangsläufig vorhandene Zeit am Abend, um ‚Abzuschalten’, um die Beschäftigungen des Tages loszulassen. Unser Geist hat nur selten Gelegenheit, sich in der Stille an einem Feuer zu sammeln.“ (aus „Im Alltag Ruhe finden“ von Jon Kabat-Zinn)

Yoga und Meditation am Lagerfeuer bei Yogaschule Mara