Yoga im Corona-Zeitalter

Auf Grund des Corona-Viruses findet der Unterricht ab Montag den 16. März bis voraussichtlich Dienstag den 14. April online statt.  Der Unterricht findet normal statt, allerdings nicht live sondern online. Spätestens wenn deine Stunde normalerweise stattfinden würde, wird deine Yogastunde hier (link folgt später) online zur Verfügung stehen. So kannst du in aller Ruhe bei dir zu„Yoga im Corona-Zeitalter“ weiterlesen

Tag der offenen Tür: Samstag, 28. September

* Neueröffnung * * Tag der offenen Tür * * buntes Programm für klein & groß * * Samstag, 28. September, 11:00-17:00 * Durchgehend Tee mit yogischen Kuchen & Infos. Komm, und bewundere unsere renovierte Räume :-) *** kostenlose Mitmachstunden *** 11:00-12:00 Guten Morgen Yoga (sanft) 12:15-12:45 Meditation für Anfänger 13:00-13:45 Yoga für Kinder (ab 8) 14:00-14:30 geführte Tiefenentspannung„Tag der offenen Tür: Samstag, 28. September“ weiterlesen

Bewege dein Leben!

„Bewege dein Leben“ Pilot-Kurs Einladung zur kostenlosen Teilnahme Einladung zur kostenlosen Teilnahme an dem Pilot-Kurs “Bewege dein Leben”, ein von Yogaschule Mara neu entwickeltes Übungsprogramm für die Integration von gesunde Bewegungen und Gewohnheiten in deinem Alltag. Was übst du? Ziel des Übungsprogramms Bewege dein Leben ist die Integration im Alltag von mehr natürliche Bewegung, gesunde Haltungen„Bewege dein Leben!“ weiterlesen

Sponsorenaktion: Pepijn trägt kurze Hosen für die Rohingya-Kinder!

Unser Sohn Pepijn (6) sammelt Geld ein für die Rohingya-Kinder in Bangladesch. Er macht das auf besonderer Weise: er trägt kurze Hosen. Und es ist kalt… Wer möchte sein Sponsor sein? Er hat angefangen am 25.11.2017. Sobald die Temperatur tagsüber unter Null Grad ist, hört er mit seiner Aktion auf. Möchtest du spenden? Du kannst„Sponsorenaktion: Pepijn trägt kurze Hosen für die Rohingya-Kinder!“ weiterlesen

Lagerfeuer Yoga & Meditation

Mein Highlight in der letzten Woche war am Freitagabend. Da habe ich für das erste Mal den Workshop Yoga und Meditation am Lagerfeuer begleitet. Um acht Uhr abends, als die zehn Teilnehmer ihre Plätze ums Feuer aussuchten, war es noch sehr windig. Nach einer kurze Ankommensmeditation flatterten die Haare dann auch tüchtig herum während der„Lagerfeuer Yoga & Meditation“ weiterlesen